Jeder ist anders…

Bestattungen

Es gibt viele Bestattungsarten, die wir Ihnen gerne etwas näher erklären möchten:

 

07-erde-in-haendenErdbestattung

Mit einer Trauerfeier am Sarg wird die/der Verstorbene verabschiedet und üblicherweise auf dem Friedhof des letzten Wohnortes beigesetzt.

 

 

 

 

03-feuerFeuerbestattung

Hier kann die Trauerfeier ebenfalls am Sarg stattfinden. Nach der Trauerfeier wird der Sarg zu einem Krematorium überführt und die Urne wird zu einem späteren Zeitpunkt beigesetzt. Die Trauerfeier kann aber auch mit der Urne erfolgen.

 

01-04-friedwaldFriedwald

Die Abschiedsfeier kann direkt im Friedwald gestaltet werden. Die Urne wird anschließend an einem ausgewählten Baum beigesetzt. Eine Grabpflege oder Grabstein gibt es nicht- denn der ursprüngliche Waldcharakter bleibt erhalten. Auf Wunsch kann ein kleines Namensschild am Baum angebracht werden.

 

Naturbestattung in den Schweizer Bergen

In der Oase der Ewigkeit wird die Urne z.B. auf einer Almwiese, an einem Bergbach, am Felsen oder Baum bestattet. Auch das Verstreuen der Asche ist möglich. Ein persönliches Dokument mit den Daten des Verstorbenen sowie dem Beisetzungsort wird den Angehörigen übersandt.

 

04-oceanSeebestattung

Ist ein besonderer Bezug zum Meer deutlich, so ist die Aschebeisetzung in bestimmten Seegebieten möglich. Dies kann in Begleitung mit den Angehörigen oder auch still durch den Kapitän erfolgen.

 

 

05-ballonLuftbestattung

Diese Form der Bestattung ist z.B. im Elsass (Frankreich) möglich.

Hierbei wird die Asche des Verstorbenen von einem Heißluftballon aus, über einem bestimmten Gebiet verstreut.

 

 

06-diamandDiamant- und Edelstein Bestattung

Hierbei wird ein Teil der Asche zu einem synthetischen Diamant oder Edelstein gepresst. Die Farbgebung des Steines hängt immer von der Zusammensetzung der Asche ab.
Die übrige Asche des Verstorbenen wird in einer Urne beigesetzt.

 

Anonyme Bestattung

Bei dieser Form wird die Urne mit der Asche des Verstorbenen anonym ohne Teilnahme der Angehörigen beigesetzt. Die genaue Beisetzungsstelle bleibt für die Hinterbliebenen unbekannt.

[contact-form-7 id="265"]